Sachbezogene Freibeträge

Es gibt eine Vielzahl von sachbezogenen Freibeträgen. So sind der Hausrat einschließlich Wäsche und Kleidung durch Personen der Steuerklasse I bis zu einem Wert von 41.000 € steuerfrei und persönliche Gegenstände des Erblassers für den Erben in Steuerklasse I bis zu 12.000 € von der Besteuerung ausgenommen. Für die Steuerklassen II und III gelten andere Größen.

Teilweise sehr weitreichende Steuerbefreiungen gibt es auch für Kunstgegenstände, wissenschaftliche Sammlungen oder auch denkmalgeschützte Immobilien, wenn deren Erhalt im öffentlichen Interesse liegt.

Die Steuerbefreiung gilt jedoch nicht für Zahlungsmittel, Wertpapiere, Münzen, Edelmetalle, Edelsteine und Perlen.