Steuerklassen

Nach dem persönlichen Verhältnis des Erwerbers zum Erblasser oder Schenker werden drei Steuerklassen unterschieden.

Zur Steuerklasse I zählen Ehegatte, eingetragene Lebenspartner, Kinder (eheliche und nichteheliche Kinder, Adoptivkinder, Stiefkinder, nicht jedoch Pflegekinder), Enkel und weitere Abkömmlinge sowie Eltern und Großeltern im Erbfall.

Zur Steuerklasse II zählen Eltern und Großeltern im Schenkungsfall, Geschwister (auch Halbgeschwister), Nichten und Neffen, Stiefeltern, Schwiegersohn und Schwiegertochter, Schwiegereltern und der geschiedene Ehegatte.

Zur Steuerklasse III zählen alle übrigen Erwerber.