Stiftungslandschaft Deutschland

Die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen für Stiftungen in Deutschland wurden in den Jahren nach und nach verbessert. Das "Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung von Stiftungen" aus dem Jahr 2000 und das "Gesetz zur Modernisierung des Stiftungsrechts" aus dem Jahr 2002 sowie Reformen der Landesstiftungsgesetze und das "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" vom 10. Oktober 2007 haben zu einer stetig steigenden Errichtung von Stiftungen geführt. Im Jahr 2007 und 2008 gab es allein im Bereich der rechtsfähigen Stiftungen jeweils mehr als 1.000 Stiftungsneugründungen.