Was ist bei der Satzung zu beachten?

Bei der Gründung einer Stiftung ist es für den Stifter erforderlich, in einer umfangreichen Satzung seine „Stiftungsverfassung“ festzulegen. Die notwendigen Dokumente sind bei einer rechtsfähigen Stiftung das Stiftungsgeschäft, das die verbindliche Erklärung zur Gründung der Stiftung enthält, und die Satzung, die der Stiftung detaillierte Regelungen über den Stiftungszweck, das Stiftungskapital, die Organe der Stiftung sowie den Fall einer Auflösung gibt. Bei einer treuhänderischen Stiftung sind die notwendigen Dokumente der Stiftungsvertrag und die Satzung.

Die Satzung überschneidet sich zum Teil mit dem Stiftungsgeschäft.