Berufsunfähigkeitsrente – Alternativen

Wenn der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsrente aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder z.B. auf Grund des Berufes zu teuer ist, dann gibt es neben der Unfallversicherung (ACHTUNG: Ausschnittsdeckung) preisgünstige Alternativen zur finanziellen Absicherung der Arbeitskraft, v.a.:

Grundfähigkeitsversicherung

Die vereinbarte Rente wird gezahlt, wenn bestimmte Grundfähigkeiten, wie z.B. hören, sehen, gehen, Gebrauch der Hände, verloren gehen – unabhängig von der Ursache. Häufig wird auch bei Pflegebedürftigkeit geleistet. Die Grundfähigkeitsrente ist unabhängig von einer evtl. Fortführung der beruflichen Tätigkeit und durch klare Definitionen transparent. Zudem ist sie oft deutlich billiger als eine Berufsunfähigkeitsrente.

Dread Disease-Versicherung

Bei bestimmten schweren Erkrankungen, wie z.B. Herzinfarkt, Krebs oder Schlaganfall, wird die vereinbarte Versicherungssumme zur freien Verfügung ausgezahlt. Damit kann ein Einkommensausfall ausgeglichen, aber auch besondere Heilbehandlungen, Pflegekosten oder ein behindertengerechter Hausumbau bezahlt werden. Die Berufstätigkeit spielt weder bei der Prämienkalkulation noch bei der Leistungsauszahlung eine Rolle.
Häufig sichern so auch Firmen Mitarbeiter in Schlüsselpositionen ab. Wenn für das Unternehmen besonders wichtige Personen schwer krank werden, fehlen plötzlich Führung, Know-how und wichtige Kontakte. Das kann gravierende, finanzielle Folgen haben. Hier schützt die Keyperson-Police, deren Beiträge i.d.R. als Betriebsausgaben steuerwirksam sind.

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen